Über uns

Durst kann jederzeit eintreten. Plötzlich und überall. Aber wir können etwas dagegen tun. Gemeinsam.
Ihre Rolle ist es, bei uns anzurufen, unsere Rolle, Ihre Getränkewünsche zu erfüllen.

Wenn wir selbst vom Durst erwischt werden, löschen wir ihn erstklassig. Das sollten Sie auch, wir sind darauf vorbereitet: Mit Unmengen an Getränken verschiedenster Sorten, sorgsam ausgesucht und zusammengetragen aus allen Winkeln unserer schönen Republik. Mit einer Flotte an Großraum-Lieferwagen und den dazu gehörigen Fahrern.

Der KGB beliefert Unternehmen, Bars und nette Menschen in und um Hamburg.
Wir sind bekannt dafür, seltene Sorten zu führen, bei einigen Marken waren wir sogar die ersten.
So verfahren wir schon seit 2001, unser Geschäftsmodell basiert nämlich darauf, dass Durst immer wieder kommt. Und wir auch.

 

Das Team

Beim Kampf gegen den Durst zählen wir auf die Besten. Klingelt der Wecker, verlassen Mitglieder eines Kollektivs ihre Schlafstatt, erfüllt von ihrer Mission: Dem Kampf gegen den Durst.

Ein schneller Blick in die kathedralenartigen Gewölbe unserer Lagerhalle: Gefüllt bis unter die Decke mit Getränken, in weiten Kreisen der Bevölkerung geschätzt und beliebt. Die Uhr mahnt zur Pünktlichkeit – jetzt aber los! Schon bald heben sich aus der grauen Masse der Hamburger Autos die roten Hochdächer unserer Lieferwagen. Ein Anblick wie eine Haifischflosse im stillen Ozean.
Mit der Kraft eines Gewichthebers und der Sensibilität eines Feinmechanikers gelangen die Getränke schließlich an ihre Bestimmungsadresse. Liebevoll gestapelte Kästen zeugen von vollbrachter Tat.

Zur gleichen Zeit sind die freundlichen Fachkräfte offen für neue Bestellungen. Den Hörer am Ohr und das Herz auf dem rechten Fleck. Die Abende dienen der Zerstreuung. Ausgeübt werden Hobbys wie Springreiten, Champignonzucht oder Sticken. Der eine oder andere widmet sich abstrakter Kunst. Aber nicht zu lange! Denn Morgen – klingelt der Wecker aufs Neue.